Bücher

Bücher

Die Fachbücher von Michael Herrmann sind alle auf dem neuesten Stand der Technik. Besonders "Technik unter Deck", "Elektrik auf Yachten" und "Blitzschutz auf Yachten" werden nicht nur von Eignern kleiner Wasserfahrzeuge gern gelesen, sondern auch von Fachleuten als Nachschlagewerk und Informationsquelle benutzt. "Marinisierung" ist ein Muss für alle, die einen Motor an Bord haben.

Print läuft langsam aus. Bis auf "Blitzschutz auf Yachten" sind die gedruckten Bücher vergriffen und - teilweise zu absurden Preisen - im Antiquariat lieferbar. Lediglich "Blitzschutz auf Yachten" wird noch einige Zeit im einschlägigen Fachhandel lieferbar sein. Alle Anderen werden nach und nach in aktualisierter und überarbeiteter Form als E-Book von uns herausgegeben werden.

Für Menschen, die unbedingt ein "richtiges Buch" in der Hand halten wollen, haben wir einige Buchdateien bereits so angelegt, dass sie direkt von Print-on-Demand-Druckereien verarbeitet werden können. Details dazu findet Ihr hier.

E-Books

Neu:

Technik unter Deck

"Technik unter Deck" erschien zum ersten Mal 2003 und wollte eigentlich nur eine zusammenfassende Einführung für Skipper und Eigner in die Welt der Yachttechnik sein - angelehnt an den Stil des damals führenden europäischen Magazins für technisch und handwerklich begabte Yachteigner namens "Practical Boat Owner". Herausgekommen ist ein Kultbuch, in dem es Michael Herrmann gelungen ist, Praxis und Theorie so darzustellen, dass sowohl technisch vollkommen unbelastete Menschen als auch Profis aus der Branche fast alle Informationen fanden, die sie für den Umgang mit der Technik an Bord benötigten.  Dazu beigetragen haben nicht nur die praktischen und theoretischen Erfahrungen von Michael Herrmann mit Schiffsantrieben und Yachtbau. Er kann Details und Zusammenhänge so vermitteln, dass sie auch für nicht vorbelastete Menschen verständlich werden - auch durch seine einzigartige Methode der grafischen Darstellung.

Die letzte Print-Ausgabe entspricht dem Stand der Technik von 2005. Auch wenn die meisten dieser Inhalte heute noch gültig sind - dank der traditionell eher langsamen Übernahme von neuen Techniken im Yachtbau -, war eine gründliche Überarbeitung angesagt. Hier flossen auch die Erfahrungen aus unzähligen Gesprächen, Beratungen und Seminaren ein, die ihren Weg in das nun vorliegende E-Book gefunden haben.  Der Umfang - ursprünglich 240 Seiten - hat sich verdoppelt, so dass die digitale Ausgabe rund 5 Kilogramm Ballast an Bord erspart.

Hier gibt es die aktuelle Inhaltsangabe.

Umfang: 480 Seiten, im Download als PDF (incl. Druckvorlage für Print-Umschlag) 56 €.

TUD_Titel

Jan Christoph Athenstädt: Und es ist fertig: Michael Herrmanns "Technik unter Deck" ist gestern neu erschienen als eBook. Komplett überarbeitet und doppelt so dick wie vorher. Gerade wenn es um Refit und Update der Bootstechnik von GFK-Klassikern geht das mit Abstand beste Buch im deutschsprachigen Bereich. Zahnmanufactur Michael Reese: Danke, Michael, für dieses „Werk“, einfach umwerfend. Mit dieser Ausgabe möchte man am liebsten gleich mit dem Basteln anfangen. Markus Neu: Habe es heruntergeladen und in meinem Corona-lockdown in den USA innerhalb zwei Tagen fast ausgelesen. Gut und flüssig geschrieben, ich habe selten ein Sachbuch gelesen, welches derart kurzweilig geschrieben ist. Allein der erste Teil über Dieselmotoren, der einen Großteil des Werkes ausmacht (und für mich eigentlich nicht so interessant ist, da ich mittelfristig die Umrüstung auf Elektroantrieb plane) ist vom Inhalt her fast ein eigenes Buch. Definitiv das beste Bootssport-Sachbuch, das mir jemals untergekommen ist und nicht nur für Bootseigner, sondern auch für Charterer und Bootsschulen interessant.

Elektrik auf Yachten

Bordelektrik ist einfach zu verstehen, wenn man sie so kenntnisreich und detailliert erklärt bekommt wie von Michael Herrmann. Schritt für Schritt vermittelt der Autor alle relevanten Themen der Bordelektrik - von einfachen Methoden zur Fehlersuche mit einer simplen Prüflampe bis zur Ausrüstung der Yacht mit Bus-Systemen. Mithilfe dieses Handbuchs können Yachteigner Fehler lokalisieren und ihre elektrische Anlage an Bord optimieren. Der Fachmann findet hier zudem die Umsetzung der Anforderungen, die heute von den einschlägigen Normen und Richtlinien an die Yachtelektrik gestellt
werden.
In dem werden alle Komponenten der Yachtelektrik vorgestellt, wobei aufwändige 3-D-Zeichnungen und viele Fotos das Verstehen erleichtern. Hier findet der Skipper detailgenau alles über Speicherung, Erzeugung und Verteilung der elektrischen Energie an Bord. Batterien und deren Ladung, Schutzmaßnahmen und elektrochemische Korrosion werden ebenso ausführlich dargestellt wie die Energieversorgung aus Solar- und
Windkraft und die Einbindung der Halbleitertechnologie in die Bordpraxis. Kurz: Dieses Handbuch ist unverzichtbar für die Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit der elektrischen Anlagen an Bord.

Hier geht es zur Inhaltsübersicht.

348 Seiten, im Download als PDF 36,00 €

Elektrik auf Yachten

Update-Angebot

Elektrik auf Yachten gibt es ab sofort incl. Update auf eine überarbeitete Ausgabe. Dies gilt für alle E-Book-Downloads von unserem oder dem Digishop-Server. Dafür legen wir einen separaten "Downloadtresor" an, Zugangsdaten dazu gibt es auf Anfrage an eay@yachtinside.de. Die Kosten dafür setzen sich lediglich aus den "Tresorgebühren" und der eventuellen Preisdifferenz zwischen der ursprünglichen und der neuen Ausgabe zusammen.

Michael Jedrzejak: Tolles Buch, ich bin beim Innenausbau und die meisten Fragen hinsichtlich der Elektrik sind beantwortet. Martin Bolsinger: Echt gut dieses Werk! Für den Laien und den fortgeschrittenen Yachtie gleichermassen, klare und ansprechende Grafiken, schlüssige Texte. Empfehlenswert als Winter-, Corona- und Bordlektüre! Hans-Georg Obradovic: Well done... Julian Buss: Wer auch nur ansatzweise etwas mit der Elektrik seiner Yacht zu tun hat - also eigentlich jeder - sollte dieses Buch haben und lesen. Jean Boetzlé Gute Lösung, kein Papier, kein Kaufen im Laden, kein gefährden von Lieferfahrer, gerade in der jetzigen Zeit! Ein must-Kompendium für jeden, der auf seiner Yacht selbst anpackt! Frank KatVentura:  Ich hatte echt keine Ahnung von Elektrik... Mit diesem Werk habe ich dann irgendwann die Elektrik auf meinem Schiff verstanden und konnte meine Installationen selber machen, damit ich auch im Problemfall und auf Langfahrt alles nachvollziehen kann. Super und empfehlenswert!

Autark durch Energie aus Wind und Sonne

"Wind und Sonnenlicht können dazu beitragen, die für die Stromversorgung nötigen Motorlaufzeiten drastisch zu verkürzen oder gar ganz entfallen zu lassen. Ausreichend dimensionierte Anlagen schaffen Unabhängigkeit von Landstrom und machen Diesel- und Benzingeneratoren überflüssig. Michael Herrmann hat sich des Themas angenommen und beschreibt in seinem Buch "Autark durch Energie aus Wind und Sonne" in gewohnt anschaulicher und detaillierter Art den Weg zu effizienten Nutzung der regenerativen Energien an Bord."

Ihr könnt es für 16,80 € als PDF in unserem digitalen Bookshop bestellen und nach wenigen Sekunden lesen. Originalformat: 17 cm x 24 cm, 128 Seiten.

Autark_Titel_2020

Marinisierung - Vom Fahrzeugmotor zum Bootsantrieb

Michael Herrmann‘s Buch 'Marinisierung' hat im Grunde drei Ziele:
Viele Menschen haben zwar eine ganz gute Vorstellung davon, wie ein Fahrzeugmotor funktioniert, können sich jedoch nicht helfen, wenn ihr Bootsmotor streikt. Dieses Buch beschreibt die grundlegenden Teile und Funktionen, die einen Fahrzeugmotor zum Yachtantrieb werden lassen. Hat man dies verstanden – und damit wären wir bei Ziel Nummer eins – , kann man sich in vielen Fällen helfen.
Zweitens werden Menschen, die über einige Grundkenntnisse von Motoren und ein wenig praktische Schrauberfahrung verfügen, in die Lage versetzt, ihren eigenen Motor zu bauen. Dies hat erfahrungsgemäß zur Folge, dass der Skipper den Motor wie seine Westentasche kennt und bei eventuellen Ausfällen die Ursachen schnell finden und oft beheben kann.
Drittens sind erhältliche Teile für Fahrzeugmotoren in der Regel deutlich besser, meist günstiger und oft wesentlich länger zu beschaffen als spezielle Bootsmotorenteile. Nach der Lektüre dieses Buches weiß der Leser, wo er welche Teile an den Motor bauen muss und wo er diese erhält.

Kurz gesagt: Ein Buch, das auf keiner Yacht fehlen sollte – zumindest auf keiner mit einem Motor. Gibt es exklusiv bei uns als Download im PDF-Format für 14,80 €.

Marinisierung_2020_Titel

Thorsten Lüders: Sehr gutes Buch. Ich hab die vorherige Ausgabe. Michael Johanssen Sehr lehrreiches Buch . Absolute Kaufempfehlung! Jean Boetzlé Ja, ein Buch mit Hand und Fuß! Als Bootsmechaniker stimme ich dem zu. Christopher Time: Ja, ich habe es jetzt auch endlich. Super wie alle anderen Bücher auch von Michael Herrmann.